Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Online-Buchen

(1) GELTUNGSBEREICH

Die nachstehenden Vertragsbedingungen gelten für alle zwischen Andrea Sauter (im folgenden YogaMand) und dem/der Teilnehmerin über das Buchungssystem FitogramPRO geschlossenen Verträge.

(2) ANMELDUNG UND ZUSTANDEKOMMEN DES VERTRAGES

Der Vertrag kommt mit Buchung über das von der YogaMand genutzte Onlinesystem FitogramPRO zustande.

Die Buchung des Online-Angebotes von YogaMand führt zu einer Registrierung und Online-Eintragung im FitogramPRO Buchungssystem. Die Online-Registrierung wird vom Teilnehmer selbst vor der ersten Kursteilnahme durchgeführt. Der/die Teilnehmer/in richtet über die Anmeldung im FitogramPRO System eine passwortgeschützten Kennworteingabe seines Profils ein und kann die Buchung seiner Wahl abschließen.

Für Online Buchungen gilt ab dem Datum des Kaufes ein 14 tägiges Rüchtrittsrecht für noch nicht in Anspruch genommene, aber im Voraus bezahlte Leistungen.

(3) BEZAHLUNG

Die vereinbarte Teilnahmegebühr wird mit dem Zustandekommen des Vertrages, d.h. mit der Buchung des Teilnehmers fällig und wird über das FitogramPRO Online System mit Kreditkarte (VISA) oder per Paypal Zahlung eingezogen.

Der/die Teilnehmer/in kommt auch ohne Mahnung in Verzug, wenn er/sie die Gebühr nicht innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit und Zugang der Rechnung oder einer gleichwertigen Zahlungsaufforderung zahlt.

Die Verzugszinsen bestimmen sich nach den gesetzlichen Regelungen. Bei angemahntem Zahlungsverzug und nicht geleisteter Zahlungen des/der Teilnehmer/in kann eine weitere Nutzung des Studios untersagt werden.

Der/die Teilnehmer/in ist zur Aufrechnung, auch wenn etwaige Gegenansprüche geltend gemacht werden, nur berechtigt, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, von YogaMand anerkannt wurden oder unbestritten sind.

Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Besteller nur befugt, wenn der Gegenanspruch aus demselben Vertrag herrührt.

Rücklastschriften gehen zu Lasten des/der Teilnehmer/in zzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 10 € pro Lastschrift, sofern er /sie selbst die Gründe der Rücklastschrift zu vertreten hat.

(4) BUCHUNGEN ÜBER DAS ONLINE BUCHUNGSSYSTEM

Diese Buchungen sind nicht übertragbar.

(5) EINLÖSUNG DER ABGESCHLOSSENEN BUCHUNGEN

Die Besuche werden in dem Buchungssystem FitogramPro registriert und sind für den/die Teilnehmer/in unter seinem/ihrem Profil einsehbar.

(6) STORNIERUNG

Nach Abschluss der Online Buchung eines kostenpflichtigen Kurses ist eine Stornierung bis 3 Stunden vor Beginn der Liveübertragung möglich. Nach diesem Zeitpunkt werden die Zugangsdaten versendet. Nach Versand ist eine Stornierung und Rückerstattung ausgeschlossen. Kostenfreie Kurse können bis Beginn des Kurses storniert werden.

(7) URHEBERRECHT

Es wird darauf hingewiesen, dass das Urheberrecht ausgeteilter Kursunterlagen bei YogaMand liegt und deren weitere Nutzung jedweder Art, insbesondere Vervielfältigung oder Weitergabe an Dritte untersagt ist bzw. ausdrücklich der schriftlichen Genehmigung durch die Geschäftsleitung von YogaMand bedarf. Weiterhin gilt das Urheberrecht für die Inhalte (Texte und Bilder) der Homepage YogaMand.

(8) HAFTUNGSAUSCHLUSS

Die Haftung für Körper- und Gesundheitsschäden wird ausgeschlossen. Jede/r Teilnehmer/in muss selbst entscheiden, ob eine Teilnahme an den Online Yoga-Kursen  mit ihrer/seiner körperlichen und
psychischen Verfassung vereinbar ist. Bitte fragen Sie ggf. vorab Ihren Arzt.

(9) DATENSCHUTZ

Zum Zweck einer effektiven Teilnehmerbetreuung speichert YogaMand intern persönliche Daten. Die Teilnehmer werden darauf hingewiesen, dass gemäß der seit 25.05.2018 geltenden DSGVO personenbezogene Daten zu internen Bearbeitungszwecken elektronisch gespeichert werden. Die Bestimmungen der DSGVO werden dabei eingehalten. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Die personen-bezogenen Daten des Mitglieds werden ausschließlich für Vertragszwecke verwendet und verarbeitet. Vertragsrelevante persönliche Änderungen hat das Mitglied unverzüglich mitzuteilen. In diesem Umfang erklären sich die Teilnehmer mit der Nutzung ihrer personenbezogenen Daten einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung auf der Homepage von YogaMand.

(10) NEBENABREDEN

Nebenabsprachen sind explizit ausgeschlossen.

(11) SCHLUSSBESTIMMUNGEN, ANZUWENDENDES RECHT

Die Beziehungen zwischen den Parteien regeln sich ausschließlich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht. Der/die Teilnehmer/in ist nicht berechtigt, Ansprüche aus dem Vertrag ohne Zustimmung von YogaMand abzutreten. Sollte eine Regelung dieser Vertragsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so tritt an die Stelle dieser Bestimmung eine Regelung, die nach Sinn und Zweck der zu ersetzenden Bestimmung dieser in rechtswirksamer Weise am nächsten kommt. Gleiche gilt für eventuelle Regelungslücken. In jedem Fall wird dadurch die Wirksamkeit der Vertragsbedingungen im Übrigen nicht berührt.

Für den Erfüllungsort und den Gerichtsstand sowie für sämtliche sich zwischen den Parteien ergebende Streitigkeiten aus den zwischen ihnen geschlossenen Verträgen ist der Sitz YogaMand in Stuttgart maßgeblich.

 

Stuttgart, 15. März 2020